Nico Tippelt

Nico Tippelt
Für Sachsen im Bundestag

Über mich

Meine drei Söhne sollen in einem freien Land leben, in dem sich jeder Mensch frei entfalten kann, jeder „seines Glückes Schmied ist“. Dafür gilt es immer wieder neu zu streiten und einzutreten. Dass das keine Selbstverständlichkeit ist, sehen wir an den aktuellen traurigen Ereignissen.

Download Pressefoto

Seit 2001 bin ich für die Freien Demokraten politisch aktiv. Ob im Ortschaftsrat, Stadtrat, Kreistag, Landtag oder jetzt im Bundestag, es geht für mich um konkretes Engagement für die Menschen, eben nicht nur meckern, sondern machen.
Mir reicht es also nicht, über Möglichkeiten zu philosophieren, sondern ich arbeite ergebnisorientiert, hinterfrage Sachverhalte konstruktiv-kritisch, will ins Tun kommen und den Menschen tragfähige Lösungen anbieten.
Ich lebe in Glauchau, im Landkreis Zwickau in Westsachsen. Unsere schöne Region kombiniert Naturerlebnisse mit Schlösservielfalt, sprüht vor sächsischer Geschichte und Industriekultur. Gleich zwölf imposante Schlösser und Burgen und 65 spannende Museen, Galerien und Mühlen gibt es hier zu entdecken und zu besuchen. Gleichzeitig kann man die Naturidylle in einer landschaftlich besonderen Region genießen.

Dafür setze ich mich ein

Mobilität

Als leidenschaftlicher Touristiker liegt mir die Mobilität im ländlichen Raum am Herzen.
Viele Regionen sind nicht mit dem ÖPNV erreichbar, auch Fahrdienstleister sind Fehlanzeige. Jedoch liegen touristische Attraktionen oftmals versteckt, deshalb sind Besucher auf das Auto angewiesen. Hier muss es deutliche Veränderungen, sowie leicht umsetzbare Lösungen geben, etwa das Personenbeförderungsgesetz der Lebenswirklichkeit angepasst werden.

Tourismus

Die GASTWELT ist einer der stärksten Wirtschaftssektoren Deutschlands. Umso wichtiger ist es, ihn ganzheitlich zu stärken und sowohl für In- als auch Ausländer noch attraktiver zu gestalten. Deshalb setze ich mich etwa für Bürokratieabbau, die Abschaffung der Hotelmeldepflicht und natürlich dem Hauptthema, die Gewinnung von Fach- und Arbeitskräften ein.
Ein weiterer Dauerbrenner sind langwierige Visaverfahren. Hier müssen umgehend Lösungen her.

Recht

Moderne Familienpolitik heißt an erster Stelle: sich der Realität zu stellen. Ein Viertel der Kinder in Deutschland wächst mit getrennt-lebenden Eltern auf.
Ich möchte, dass das Prinzip „Getrennt leben - Gemeinsam erziehen“ selbstverständlicher wird. Kinder brauchen weniger Streit, dafür beide Eltern. Wir müssen weg von "Einer betreut, der Andere zahlt". Die Betreuungsleistung des miterziehenden Elternteils muss gerecht berücksichtigt werden.

Mein politischer Werdegang

  • 1986

    Abschluss als Gas- und Wärmenetzmonteur

    Meine erste Berufsausbildung in der DDR absolvierte ich erfolgreich. Später sollte sich mein Berufsweg noch vollständig wandeln.
  • 1993

    Konzertexamen | Diplom-Musikpädagoge

    Studium "Klavier Jazz/Rock/Pop" und musikalische Früherziehung mit Konzertexamen
  • 1993

    Diplompädagoge an der Kreismusikschule

    Seit über 20 Jahren bringe ich Kindern und Jugendlichen die Welt der Musik nahe. Eine erfüllende Aufgabe!
  • 2001

    Eintritt in die FDP

    Freiheit, Weltoffenheit und Bürgerrechte - dafür setze ich mich seit 2001 in der FDP ein!
  • 2004

    Wahl in den Glauchauer Stadtrat

    Seit 2004 darf ich die Bürger Glauchaus im Stadtrat vertreten.
  • 2005

    Fachkaufmann Marketing & Vertrieb

    Wir Liberale fördern und fordern lebenslanges Lernen zu ermöglichen. Ich habe dies 2005 mit meinem Abschluss als Fachkaufmann getan.
  • 2009

    Abgeordneter des Sächsischen Landtages

    2009-14 | Sprecher für Hochschule, Wissenschaft und Kultur
  • 2012

    Kreisvorsitzender der FDP Zwickau

    Seit 2012 führe ich die Liberalen im Kreisverband Zwickau an.
  • 2021

    Bundestagsabgeordneter

    Tourismuspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion
    Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Büroteam

Cornelia Kunze-Jung

Büroleiterin, Pressesprecherin

Franz Bremer

Büroassistenz

Robert Steinkrüger

Referent für Familienpolitik

Jeannine Weise

Leiterin des Wahlkreisbüros

Susi Höfer

Referentin für Tourismuspolitik

Meldungen

InnoTruck kommt am 15.09. nach Glauchau!

Innovation zum Anschauen, Anfassen, Ausprobieren
Erlebnisausstellung auf zwei Etagen | mehr als 60 Exponate aus Hightech und neuester Forschung |
Augmented und Virtual Reality | Dialog suchen - und finden!

Der InnoTruck steht für alle Interessierte von 13:30 - 16:30 vor der BA Glauchau - Kopernikusstr. 51, 08371 Glauchau

Kontakt